Exkursion der Fachgruppe Geschichte/Geographie

Die Region Dreiländereck bietet eine Fülle von Orten, die mit Schulklassen gewinnbringend besichtigt werden können. Einmal jährlich rekognosziert die Fachgruppe GG/GS solche Möglichkeiten und lässt sich inspirieren für den Fachunterricht.

In diesem Jahr folgte nach der Besichtigung des Geländes «Eiserne Hand», wo sich zu Zeiten des Zweiten Weltkrieges viele Flüchtlingsgeschichten abgespielt haben, ein Ausflug zur einzigen sich in der Schweiz befindenden  Holocaust-Gedenkstätte in Riehen sowie ein Besuch des Dreiländermuseums in Lörrach. Fazit: Sieh, das Gute liegt hin und wieder so nah!