Digitale Lernbegleiter

Die Schule der Zukunft ist ohne Computer, Laptop & Co. undenkbar. Die kantonalen Schulen gehen mit dieser gesellschaftlichen Entwicklung mit und bauen ihre IT-Infrastruktur laufend aus. Die Sekundarschule Pratteln war Teil des Pilotprojektes one2one und rüstet im August 2020 alle ersten Klassen mit iPads aus. 

IPads bieten mit diversen Audiodateien, Lernvideos und interaktiven Apps neue Möglichkeiten die fächerübergreifend genutzt werden können. Papierloser Unterricht ist nicht nur umweltschonend sondern dezimiert auch das Gewicht des Schulrucksackes. Die Schülerinnen und Schüler nehmen ihr persönliches iPad nach Hause und können somit bei den Hausaufgaben und beim Lernen durch die digitale Vielfalt unterstützt und gefördert werden. 

Die digitalen Errungenschaften bieten unzählige Variationen den Unterricht neu zu gestalten und sind für Lehrpersonen, wie auch für die Schülerinnen und Schüler eine neue, bereichernde Erfahrung.