Barbara Boos

«Als Vorbereitung aufs Erwachsensein, insbesondere auf die Arbeitswelt, erachte ich das Schulmodell „Lernlandschaften“ der Sekundarschule Fröschmatt in Pratteln als äusserst zeitgemäss. Jugendliche eignen sich in diesen Lernlandschaften unter fachkundiger Betreuung und Begleitung durch ihre Lehrpersonen nicht nur reines Schulwissen, sondern Fähigkeiten und Kompetenzen an, die ihnen für eine berufliche Grundbildung oder für eine weiterführende Schule dienlich sind. Die Abwechslung zwischen herkömmlicher Unterrichtsform / Input und Vertiefung in Eigenregie im Lernatelier im Rahmen von individuellem Tun hilft, das Gelernte zu festigen. Wer in der Lage ist sich Wissen selbständig zu erarbeiten, in Eigenverantwortung Aufgaben zu erledigen, sich gegenseitig zu helfen und voneinander zu lernen, ist gut gerüstet für all das, was im Leben zu bewältigen ist, besonders für den eigenen beruflichen Weg.»

Barbara Boos, Berufs-, Studien- und Laufbahnberaterin, Fachstelle Berufsberatung Kanton BS