Tour de Grisons - Klasse 4Pa: Klasse gemacht!

In der Projektwoche vom 14.-18. September 2015 pedalten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4Pa mit ihrem Klassenlehrer Hansueli Schaub auf Bündner Velowegen und -strassen von Landquart ins Engadin. Dabei stand ihnen als Herausforderung und Höhepunkt der Albulapass auf 2315 m.ü.M. im Weg.

Trotz der nicht einladenden Wetterverhältnisse am Mittwoch - böenartiger Wind und Nieselregen - liessen sich 18 von 23 Schülerinnen und Schüler nicht davon abhalten, die Passhöhe aus eigener Kraft zu erreichen. Alle, die die Herausforderung gemeistert hatten, waren stolz über ihre Leistung. Man schaute in fröhliche und lachende, aber auch von der Anstrengung gezeichnete Gesichter. Am Freitag wagten sich acht Knaben und ein Mädchen noch an den Julier, dessen Kulminationspunkt auf 2284 m.ü.M. liegt. Die Projektwoche verlief pannen- und unfallfrei. Kennzahlen zu Distanz und Höhenmetern: 100 km/2200 Höhenmeter mit Albula, 165 km/3000-3400 Höhenmeter mit Albula und Julier. 

Tour de Grisons 4Pa

Alle Bilder anschauen ( nur mit Login)